Zum Hauptinhalt springen

Viele kleine Menschen an vielen kleinen Orten
machen viele Orte des Lichts,
viele kleine Orte des Lichts in vielen kleinen Städten,
machen viele Stätten des Lichts,
viele kleine Stätten des Lichts in vielen kleinen Ländern
machen eine Welt des Lichts,
viele Welten voll Licht
machen ein universelles Licht.
David Wared

Die Lichtbewusstseingemeinschaft

Wir sind die internationale, philosophische Lichtbewusstseingemeinschaft, eine Friedensgemeinschaft aus Düsseldorf / Deutschland. Viele von uns leben gemeinsam in Düsseldorf / Deutschland. Unsere philosophische Basis ist die Idealphilosophie des Lichtbewusstseins, begründet von David Wared.

Sie leitet über ihre Schöpfungstheorie her, dass der Ursprung aller Lebewesen, aller Schöpfung und aller Existenz Freiheit, Frieden, Wahrheit, Liebe und Einheit ist. Trennt sich der Mensch von diesem Ursprung tritt Mangel, Leid, Krankheit, Sinnsuche in sein Leben. Er versucht seine Trennung vom Ursprung durch eine Ersatzwelt zu kompensieren. In jedem Lebewesen gibt es jedoch ein tiefes Sehnen nach der ursprünglich vorhandenen Verbindung. Dieses Sehnen leitet ihn. Menschen auf ihrem Bewusstseinsweg an ihren Ursprung zu erinnern, sie zu verbinden und in Kommunikation darüber zu sein, ist unser aller Sehnen.

Über Bildung, Beratung, Beistand, Behandlung und Begleitung sind wir nicht nur auf unseren WORLD TOUR for PEACE Reisen mit den Menschen innig verbunden. Jeder von uns hat selbst erlebt, erfahren und erkannt, dass Frieden in sich selbst – und deshalb auch in jedem Lebewesen vorhanden ist.

Wenn der Mensch seine ewige, unendliche und unsterbliche Verbindung mit Freiheit, Frieden, Wahrheit, Liebe und Einheit wieder spürt und lebt, wird er in einem neuen Bewusstsein handeln. Füllesein, Glücklichsein, Gutsein für sich selbst und für alle Menschen, Tiere und Mutter Erde sind die Ausrichtung seiner Denk-Fühl-Handlungen. Er ist wieder bei seinem ursprünglichen Selbst und Friedesein angekommen und hilft allen, die Unterstützung auf ihrem Weg brauchen.

Wir handeln frei von wirtschaftlichen Interessen, politischen und gesellschaftlichen Systemen und sind jenseits der Religionen. Unser Friedensdienen ist ehrenamtlich und wird über Spenden finanziert.

 

Darf ich dich bitten,
deinen Friedenssamen in die Welt zu säen?
Darf ich dich bitten,
deine Friedensblume duftend zu verschenken?
Darf ich dich bitten,
dein Friedenssehnen zu offenbaren?
Darf ich dich bitten,
dein Friedensdienen zu vollbringen?
David Wared

Friedenssendungen

Andauernde, anhaltende und fortwährende Friedenssendungen

Andauernd, anhaltend und fortwährend gehen seit vielen Jahrzenten aus der Gemeinschaft des Lichtbewusstsein weltweit Friedenssendungen und Segnungen für Menschen, Tiere, Pflanzen, Mutter Erde, geistigen Wesen und Planeten im All in die Welt und ins Universum.

  • Tag für Tag und Nacht für Nacht morgens um 5 Uhr und abends um 21 Uhr mitteleuropäischer Zeit senden wir und die Quelle des Friedens gemeinsam Ursprungsinformation, Ursprungsbewusstsein und Ursprungsenergie für alle Friedens- und Heilsehnenden in der Welt. Alle Menschen sind eingeladen und erbeten, sich uns anzuschließen und ihre einzigartige Friedensfrequenz der Welt zu schenken.
  • Jeden Montag um 20 Uhr (MEZ) findet eine öffentlich zugängliche Stille- Meditation in unserem Mutterhaus in Deutschland statt. Stille-Meditationen laden den Meditierenden ein aus Stillesein zu empfangen. Erlaubt sich der Meditierende zu empfangen wird er beschenkt aus Information, Bewusstsein und Energie der 11 Grundwerte und gibt diese Schwingung und Frequenz als Geschenk in die Welt.
  • Dienstags ist der Tag der Erdheilung und Heil-Friedensausdehnung für Mutter Erde.
  • Jeden Mittwoch um 19 Uhr (MEZ) findet eine öffentlich zugängliche Weltfriedensmeditation von einer Stunde in unserem Mutterhaus in Düsseldorf, Deutschland statt. Jeder Friedenssehnende kann sich zu der in englischer Sprache angeleiteten Meditation über den nachfolgenden link in den Livestream einwählen: https://m.youtube.com/channel/UCw4HEyTVlVYUfpiATd7Ting/live
  • Donnerstags wird Friedensausdehnung über Bewegung und Tanz, unserem Energy Dancing, praktiziert.
  • Jeden Freitagabend um 21 Uhr (MEZ) widmen wir unsere Friedenssendungen einem bestimmten Land dieser Erde.
  • Am Ende jedes unserer vielfältigen Meetings für lichtbewusste Projekte steht eine Minute der Heilsendung für den Frieden in der Welt.
  • Aus den verschiedenen Fachbereichen unserer Akademie finden mehrfach im Monat Friedensausdehnungsveranstaltungen statt. So zum Beispiel Friedensausdehnung über Tanz, Gesang, Klang, LichtYoga und Lichtaufstellungen. Auch durch Friedenstage unseres Fachbereiches der Erdheilung wird angewandte Friedensarbeit für verschiedene Länder der Erde praktiziert. Ein Beispiel sind Friedenstage in unserem Wald und damit für alle Wälder dieser Erde.
  • Mehrfach im Jahr finden in unserem Mutterhaus 24 Stunden Stille-Friedensmeditationen statt, an der jeder Friedenssehnende teilnehmen kann.
  • Großveranstaltungen in Städten für Peace & Love Meditationen haben bereits in verschiedenen Städten in Deutschland stattgefunden, ebenso wie Friedenskongresse in Memmingen und Hamburg.

Absichtsloses und ehrenamtliches Dienen für den Frieden in der Welt zur geistigen Friedensimpulsation, seelischen Friedensinspiration und lebendigen Friedenskreation weltweit, dafür stehen wir.

Die Lichtbewusstseinakademie

Unser Mutterhaus

Die Lichtbewusst­seinakademie mit ihrem Sitz in Düsseldorf, Deutschland ist eine von David Wared 2011 gegründete Bildungs-, Begegnungs-, Entwicklungs- und Wirkungsstätte für alle Menschen.

Um den Geist des Menschen zu schulen, seine Seele zu berühren und seelisch-geistigen Prozessen zur Heilung zu verhelfen, werden für Interessierte auf der Grundlage der Lichtbewusstseinsphilosophie unterschiedliche Ausbildungen und Studiengänge angeboten: Ausbildung zum Lichtessenztherapeuten, LichtYoga-Lehrer, Lichtaufstellungsleiter, Energy-Dancing-Leiter und Meditationslehrer sowie ein Philosophiestudium.

Neben diesen Ausbildungen gibt es regelmäßige Angebote in Meditation, LichtYoga, Energy Dancing, Lichtgesprächen, Lichtaufstellungen, Erdheilung, Lichtpunktaktivierung, Singen von Lobgesängen, Chor, Heilmassage und Klangtherapie.

Unser Leitbild

Das Angebot der Lichtbewusstseinakademie beruht auf den fünf Säulen Bildung, Beratung, Begleitung, Beistand und Behandlung.

1. Säule: Bildung
Selbsterkenntnis, Selbstausdruck und Selbstentwicklung bilden den Fokus dieser ersten Säule. Wir schulen den Menschen, damit er weiß und an sich selbst erlebt, erfährt und erkennt, wie Geist, Seele und Körper zusammenwirken und wie seine aktive Verantwortungsübernahme alles verändern kann.

2. Säule: Beratung
Philosophische, gesundheitliche, lebenspraktische und wirtschaftliche Fragen bilden den Fokus dieser zweiten Säule. Wir helfen den Menschen dabei, den Sinn hinter ihrem Thema, ihrer Erkrankung, dem Konflikt oder der Krise zu erkennen. Erkennt der Mensch die wahren Zusammenhänge, so kann er körperliches, seelisches und geistiges Leiden heilen und einen neuen Umgang damit erlernen.

3. Säule: Begleitung
Heilwerden, Ganzwerden und Einswerden bilden den Fokus dieser dritten Säule. Wir vermitteln den Menschen auf der Basis einer Begegnung von Herz zu Herz, dass sie nicht allein sind und sich Schwierigkeiten gemeinsam mit anderen überwinden lassen.

4. Säule: Beistand
Hilfestellungen in Krisen, in Not und in Zweifeln bilden den Fokus dieser vierten Säule. Wir unterstützen den Menschen persönlich, individuell und aus der Gemeinschaft heraus organisiert, damit dieser Zuversicht und Stärke entwickeln und weitere Schritte gehen kann.

5. Säule: Behandlung
Therapien bei Blockaden, bei Krankheiten und bei Konflikten bilden den Fokus dieser fünften Säule. Wir dienen den Menschen durch die Anwendung von Therapien, welche Blockaden auflösen, die Energie im Körper wieder zum Fließen bringen und somit heilend, ausgleichend und klärend wirken.

Willkommen im Frieden

Städte des Friedens weltweit

Unsere Friedensvision beinhaltet den Aufbau einer Stadt des Friedens, zunächst in Düsseldorf, Deutschland. Doch auch in diesem Aspekt ist unsere Vision eine Vision für die ganze Welt: In jedem der 100 Länder, die wir bereisen, werden die Grundlagen gelegt, dass eine Friedensstadt entstehen kann. So webt sich ein Netz der Friedensstädte über die ganze Welt und Menschen können in diesen Städten leben, sie besuchen, sich bilden und weiterentwickeln. Aus den eigenen Erfahrungen heraus werden immer mehr Menschen bekennen:

„Frieden ist möglich.“
„Ich bin Frieden und ich stehe für den Frieden.“

Wir zeigen, dass es möglich ist und beginnen mit einer Friedensstadt in Deutschland. Wir werden erlebbar und erfahrbar machen, dass Frieden, Liebe, Freiheit, Wahrheit und Einheit lebendig werden können.

Eine Friedenstadt als

  • einen Ort, an dem das Friedenssehnen der Menschen verwirklicht ist und Frieden in sich selbst und zu den anderen gelebt wird.
  • einen Ort, an dem Menschen als große Familie zusammenleben und -arbeiten, sich bilden, meditieren, tanzen, feiern und so tagtäglich tiefe Erfüllung und Freude erleben.
  • einen Ort, an dem die 11 Grundwerte unserer Philosophie im Alltag verwirklicht werden.
  • einen Ort, an dem jeder Mensch an seinem Bewusstwerdungsprozess aktiv arbeitet und alle Unterstützung erhält, die er dafür braucht.
  • einen Ort, an dem höchste Bildung und neueste Therapien für alle angeboten werden.
  • einen Ort, an dem die erweiterte Humanität gelebt wird.
  • einen Ort, an dem jeder Bewohner ein bedingungsloses Grundeinkommen erhält.
  • einen Ort, an dem sich jeder Bewohner nach seinen Fähigkeiten und mit seinen Talenten einbringt.
  • einen Ort, der wächst und sich ausdehnt.
  • einen Ort, der gern Gäste aufnimmt, die eine völlig neue Form des Zusammenlebens erleben und erfahren möchten.
  • einen Ort, an dem die Menschen in Freude einander dienen, friedvoll miteinander umgehen, wirklich frei und wahrhaftig sind und die Einheit fühlen.

Neugierig geworden? https://www.cities-of-peace.org/de

 

 

David Wared - Der Initiator

Eröffner der größten Friedensvision für die Menschheit

Friedensgeist ordnet Alles schützend in die Ursprungsordnung.
Friedensseele harmonisiert Alles geborgen in die Ursprungsharmonie.
Friedensleben berhythmet Alles tragend in den Ursprungsrhythmus.
David Wared

 

David Wared, Quelle des Lichtbewusstseins, ist Begründer einer vollständigen, ganzen und EINEN Friedensphilosophie, der Philosophie des Lichtbewusstseins.

Mit der Lichtbewusstseinsphilosophie klärt David Wared die Menschen über ihren Ursprung, den Sinn ihrer Existenz und ihr schöpferisches Potenzial auf. Als Friedensvisionär beschreibt er drei Ebenen des Friedens: individueller, globaler und universeller Frieden. Daraus ergibt sich für den Menschen ein neuer und vollständiger Erkenntnisweg.

David Wared lehrt, behandelt, begleitet und berät Menschen weltweit auf ihrem Weg der Friedensverwirklichung. Als lebendige Offenbarung aus Freiheit, Frieden, Wahrheit, Liebe und Einheit schenkt er sich den Menschen hin, um ihre Befreiung, Heilung und Erkenntnis zu impulsieren. Sein Sehnen ist, alle Menschen an ihren Ursprung aus Freiheit, Frieden, Wahrheit, Liebe und Einheit zu erinnern und ihre Herzen damit zu verbinden. So kann sich ihr schöpferisches Potential entfalten.

Frieden, Freiheit, Wahrheit, Liebe und Einheit in sich voll und ganz zu erkennen, heißt, vollständige All-Erkenntnis zu erlangen über sein ursprüngliches Ganzsein, Verbundensein und Einssein mit allen Wesen aller Welten. Diese geistige Evolution und Verwandlung der Menschen zu vollverantwortlichen und friedfertigen Wesen ermöglichen dauerhaften, weltweiten Frieden.

Aus der Friedensphilosophie des Lichtbewusstseins begründet David Wared die Vision von weltweitem Frieden. Mit WORLD TOUR for PEACE und weltweiten Städten des Friedens impulsiert er die Umsetzung eines globalen und nachhaltigen Friedensdienens.

Weltweites Friedenswirken

von David Wared

Das Organisationsteam

Wir sind Ansprechpartner

Unser Kernteam besteht derzeit aus 7 Menschen, bei denen alle Fäden der Organisation zusammenlaufen. Hinter dem Kernteam steht eine Gruppe von 30 Menschen, die sich mit einem hohen zeitlichen Einsatz für die WORLD TOUR for PEACE Reisen engagieren.

Susanne Knopp

Vorstandsvorsitzende | Gesamtleitung WORLD TOUR for PEACE | Philosophin nach Lichtbewusstsein

Als ich im Mai 2014 das erste Mal von Davids Vision der WORLD TOUR for PEACE gehört habe, war ich sofort völlig fasziniert: 1 Tour – 100 Länder – 100 Menschen – mindestens 1 Jahr um die Welt! Sofort verspürte ich den großen Wunsch und ein tiefes Sehnen, diese faszinierende Vision zum Leben zu erwecken und mich an der Umsetzung zu beteiligen.

Heute, ein paar Jahre später, bin ich von der Vision unserer World Tour noch immer geflasht. Jedoch hat sich mein persönliches Verständnis für die Tour gedreht: Anfangs erschien es mir wichtig, bei einem so großen Projekt, das alles bisher da Gewesene spengt, aus Aspekten meiner jahrelangen Berufserfahrung als Event-Managerin mitzuwirken. Heute weiß ich, dass die Umsetzung des Inhalts der WORLD TOUR for PEACE wesentlich ist und das, was wir damit bewirken möchten:

Wir wünschen uns, mit der WORLD TOUR for PEACE die Menschen in der ganzen Welt zu erreichen. Wir möchten mit unserem Engagement die Menschen weltweit berühren, von Herz zu Herz. Darüber hinaus möchten wir die Menschen, die verschiedenen Religionen und die verschiedenen Kulturen miteinander verbinden. Wir möchten Frieden, Liebe, Freiheit, Wahrheit und Einheit in die Welt tragen und dies nicht nur für die Menschen, sondern auch für die Tiere, die Pflanzen und unsere Mutter Erde.

Ich fühle mich geehrt und bin sehr dankbar, durch mein persönliches Engagement und Wirken dazu beizutragen, dass unsere Welt Stück für Stück friedlicher wird.

Beate Knopp

Vorstand | Kommunikation | Betreuung Kooperationspartner | Philosophin nach Lichtbewusstsein

Als Beraterin und Coach bin ich seit über 25 Jahren mit Menschen in Kontakt und habe viele menschliche Visionen kennengelernt. Ich war viele Jahre auf der Suche nach „etwas Größerem“, nach dem Erkennen, was die Welt im Innersten zusammenhält. In und mit der Philosophie des Lichtbewusstseins bin ich angekommen und habe gefunden, wonach ich immer suchte.

Noch nie hat mich eine Vision so tief und nachhaltig berührt wie die Vision für die ganze Menschheit von David Wared. Ich bekenne mich zu dieser Vision, zu dieser Philosophie, weil sie in mir mein Sehnen nach einer Weltveränderung berührt, weil sie mir hat klar werden lassen, dass ich als einzelner Mensch beginnen und etwas tun kann und dass ich damit andere Menschen impulsiere, ihren Teil ebenso beizutragen. Wenn wir Menschen unser wahres Wesen erkennen, die Einheit miteinander leben und dadurch unsere ursprüngliche Information, unser ursprüngliches Bewusstsein, unsere ursprüngliche Energie und Kraft freilegen, werden wir Weltveränderungen bewirken.

Mir ist bewusst, dass diese Welt-Friedens-Vision alle unsere menschlichen Systeme erweitert und verändert:

  • zunächst unser individuelles inneres System (aller Glaubenssätze, Konditionierungen und Identitätsanschauungen),
  • unser Wirtschaftssystem (Wir Menschen verdienen am Krieg, nicht am Frieden. Bisher regiert Geld die Welt und nicht unser Bruder- und Schwestersein – das dürfen wir alle verändern),
  • unsere Religionen (Uns wurde bisher nicht gelehrt, dass der Einzelne die grundlegende Gutheit und Gerechtigkeit in sich trägt und in seiner Schöpferkraft angekommen, ein schöpferisches Wesen ist.),
  • unsere Kulturen (die uns vorgeben, was gut und richtig ist).

Ich übernehme mit Freude und Dankbarkeit meine Aufgabe, an dieser Friedensreise mitzuwirken. Es ist mir eine Ehre.

Karin Knopp

Vorstand | Öffentlichkeitsarbeit | Corporate Identity & Social Media | Philosophin nach Lichtbewusstsein

Mein größter Wunsch für uns alle ist FRIEDEN! Frieden zwischen den Menschen, Frieden mit den Tieren, den Pflanzen und Frieden mit Mutter Erde. Diese World Tour wird die größte Friedensbewegung der Welt und ich bin sehr dankbar, meine Energie und Schöpferkraft für diese große Vision geben zu können.

Bevor ich David Wared kennenlernte, war ich in einer Art Schlafzustand. Die Lichtbewusstsein-Philosophie hat mir meine Augen geöffnet, meine Wahrnehmung erweitert und meinem Leben einen tiefen Sinn gegeben. Ich möchte vielen Menschen helfen, aus ihrem Schlafzustand zu erwachen, damit sie ihr Herz öffnen, das Wunder der Schöpfung erkennen und in Frieden und Verbundenheit eine Gemeinschaft der erweiterten Humanität mit allen Mitwesen aufbauen.

Es ist essentiell, zuerst den Frieden in sich selbst zu erkennen, um dann Frieden mit den anderen schließen zu können, um danach Frieden auf die ganze Welt auszudehnen.

Diese World Tour ist auch ein Pay-Back an unsere Mutter Erde. Wir möchten Bewusstsein schaffen, dass wir alle Mutter Erde mehr würdigen, achten und sorgsam mit ihr umgehen.

Meine Aufgabe für diese World Tour ist, die Tour nach außen als auch nach innen zu gestalten, damit die Liebe in die Herzen fließen kann und der Frieden in den Herzen aktiviert wird. Diese Aufgabe nehme ich mit großer Dankbarkeit und Demut an.

Kay Kampmann

Organisation | Finanzen und Verwaltung | Philosoph nach Lichtbewusstsein

Als ich 2011 den Heilphilosophen David Wared kennenlernen durfte, begann sich mein Leben zu verändern.

Von 2013 – 2015 absolvierte ich bei David die Ausbildung zum Lichtessenztherapeuten. Dank seiner Begleitung durfte ich viel Befreiung erleben und ins Fühlen kommen.

Im Sommer 2015 schloss ich mich der Projektgruppe der World Tour an.

Da ich mit mir in vollem Frieden bin, ist in mir das Sehnen gewachsen, den Frieden nach außen auszudehnen und das global. Dieses Projekt ist so faszinierend und so groß, dass ich mich meiner Verantwortung und alles andere dafür in den Hintergrund stelle.

Es ist eine große Ehre für mich, mit den anderen dabei sein zu dürfen – und den vielen, die noch kommen werden. Ich freue mich auf Euch!

Stefanie Horst

Kommunikation | Betreuung Kooperationspartner | Philosophin nach Lichtbewusstsein

Aufgewachsen in einer ländlichen Gegend und mit Tieren, ist mir die Verbundenheit allen Lebens früh spürbar und klar gewesen. Die Atomkatastrophe von Tschernobyl hat mich als 19-Jährige stark geprägt – im Kleinen habe ich fortan immer versucht, etwas für unseren Planeten zu tun. Das Studium der Umwelttechnik war ein Ausdruck davon.
Erst durch die Begegnung mit David Wared und das Kennenlernen der Lichtbewusstseinsphilosophie sind mir Zusammenhänge verständlich geworden, die ich bisher nur fühlen oder ahnen konnte.
Dass weltweiter Frieden bedeutet, dass jedes Lebewesen unbeschadet und angstfrei seinen Lebensauftrag erkennen und erfüllen darf, übersteigt alle Vorstellungen, die ich bis dahin hatte.
Dass dieser weltweite Frieden in mir beginnt, habe ich selbst erfahren und erkannt.
Dass er möglich ist, davon bin ich überzeugt und dafür engagiere ich mich meinem ganzen Leben.

Die WORLD TOUR for PEACE ist nur eine Aktion von vielen, mit der wir weltweit Impulse setzen werden zur Heilung, Befreiung und Erkenntnis einzelner Menschen und ganzer Völkergruppen.
Die WORLD TOUR for PEACE hat in mir bereits begonnen, und ich freue mich darauf, DICH zu treffen und mich mit DIR über Frieden auszutauschen.
Vielleicht bist DU der springende Punkt, der in Deiner Stadt zu den Initiatoren einer CITY of PEACE gehört. Damit Frieden an vielen Orten gleichzeitig erlebt und gelebt werden kann. Damit sich ein Netz der Friedfertigen über die Erdkugel spannen kann und Frieden Deine und EINE Stimme bekommt.

Monika Koppe-Rulands

Organisation | Betreuung Kooperationspartner | Philosophin nach Lichtbewusstsein

Durch meine Studien der Lichtbewusstseinsphilosophie wird meine Aufmerksamkeit immer wieder auf den wahren, ewigen, EINEN Frieden gelenkt. Dieser Frieden ist unser Ursprung und im Wesen jedes Lebewesens verankert.
Jedoch ist Unfrieden in der Welt für die meisten Menschen so alltäglich geworden, dass schon alleine die Vorstellung einer Welt, in der alle Schöpfung nachhaltig und ganz im Frieden lebt, kaum für möglich gehalten wird. Die Vision des weltweiten Friedens sprengt alles, was Menschen in Konstrukten von Systemen und Kulturationen rational erdenken kann.

An der größten, weitest denkbaren und tiefst fühlbaren Vision der Verwirklichung des Friedens auf Erden aktiv mitzugestalten und zu erschaffen, beantwortet meine Fragen nach der Sinnhaftigkeit des Lebens.

Ein Leben im Frieden vorleben - Eine Welt im Frieden erschaffen:
All das beginnt mit mir. Mein Denken, Fühlen und Handeln sind vollständig friedfertig, weil ich meinen Ursprung im Frieden erkannt habe. Dieses Ethos leitet mich, lenkt mich ein und richtet mich aus auf DEN Frieden.

Auf der WORLD TOUR for PEACE by David Wared nehme ich Verantwortung dafür, Menschen in ihrem ursprünglichen Frieden zu berühren und Chancen und Möglichkeiten aufzuzeigen, wie Unfrieden in Frieden aufgehen kann.

Endlich Frieden mit mir selbst, Frieden mit meinen Mitmenschen, Frieden zwischen den Völkern, Frieden mit der gesamten Schöpfung.
Endlich wahrer Frieden auf Erden.

Leonie Horst

Organisation | Assistentin der Gesamtleitung | Friedensjugend | Philosophin nach Lichtbewusstsein

Ich hatte schon früh das Sehnen in mir, dass wir gemeinsam mit allen Menschen, Tieren und Pflanzen friedvoll auf unserer Mutter Erde leben können und dass jeder einzelne seine Lebensaufgabe für das Ganze unbeschadet erfüllen kann.

Mit der Lichtbewusstseinsphilosophie habe ich gelernt, dass weltweiter Frieden möglich ist und unser aller Verantwortung  Die Philosophie zeigt auf, wie jeder einzelne Mensch zu seinem inneren Frieden kommt und ganze Gemeinschaften, Städte und Länder miteinander in Frieden, Liebe, Freiheit, Wahrheit und Einheit leben können.

Durch unsere Reisen haben wir die Chance, andere Menschen mit unserem Frieden zu berühren und Impulse zu setzen, sich selber auf den Weg zu machen, um seine inneren Konflikte zu lösen.

Ich bin in den letzten Jahren vielen wundervollen Menschen begegnet. Unabhängig von Herkunft, Religion oder Kultur, verbunden hat uns immer das Sehnen und die Vision nach einer Welt in Frieden. Ich habe so viele Menschen kennenlernen dürfen, die bereit sind, ihren Teil beizutragen und ich konnte die Kraft spüren, mit der wir in Verbindung miteinander eine Veränderung in der Welt bewirken können. Über unsere World Tour for Peace haben wir die Chance, all diese Menschen wieder miteinander zu verbinden.

Es ist mir ein Herzensanliegen das, was ich erlebt, erfahren und erkannt habe, mit anderen zu teilen: meine eigenen Schritte zum Frieden in mir selbst und meinen Weg zur Befreiung, Heilung und Erkenntnis.

In den Begegnungen konnte ich fühlen, dass Frieden eine Vorhandenheit in jedem Menschen ist. Ich bin dankbar, Teil der World Tour zu sein und dazu beitragen zu dürfen, dass sich die Menschen an ihren ursprünglichen Frieden erinnern und wir ihn gemeinsam in der Welt verwirklichen.

Vision Peace Foundation Germany e.V.

Der Verein

Der gemeinnützige Verein Vision Peace Foundation Germany e.V. ist eine Non-Profit-Organisation, um die Vision des Welt Friedens auszudehnen und mit verschiedensten, weltweiten Projekten im Bereich Bildung, Umwelt-, Tier- und Pflanzenschutz, Völkerverständigung und mildtätige Unterstützung bedürftiger Menschen umzusetzen.

Die Planung, Organisation, Durchführung und Nachbetreuung der WORLD TOUR for PEACE Reisen ist dabei unser weltumspannendes Projekt, als Impulsierung und Initiation für die Entstehung weltweiter Friedensstädte.

Die Betreuung und Begleitung der während dieser Friedensreise weltweit initiierten Projekte im Sinne des Welt-Friedens, der erweiterten Humanität und Nachhaltigkeit, sind ebenso Vereinsaufgabe.

Unsere Friedensbotschafter stehen mit Menschen der zu bereisenden Länder vor, während und auch nach der Reise in Verbindung und ermöglichen die Grundsteinlegung für Friedenstädte in den bereisten Ländern.

Weitere Informationen unter www.visionpeacefoundation.org Wir freuen uns, dass Du Dich für unseren Verein interessierst. 

Meinungen über uns

Heinz, Guide in Manaus / Brasilien
Ich möchte mich bei Euch bedanken, bedanken für die schöne Zeit mit Euch, bedanken für Eure Gemeinschaft, Eure Liebe, Euren Frieden, den Ihr mit solcher Kraft ausstrahlt. Ihr habt damit auch mich verändert, mir den Weg gezeigt, zuerst in mir Liebe und Frieden zu suchen. Vielen herzlichen Dank, dass ich Euch kennenlernen durfte.

Grüße vom Amazonas Heinz
Ich möchte mich bei Euch bedanken, bedanken für die schöne Zeit mit Euch, bedanken für Eure Gemeinschaft, Eure Liebe, Euren Frieden, den Ihr mit solcher Kraft ausstrahlt. Ihr habt damit auch mich verändert, mir den Weg gezeigt, zuerst in mir Liebe und Frieden zu suchen. Vielen herzlichen Dank, dass ich Euch kennenlernen durfte.

Grüße vom Amazonas Heinz
Marco, Guide in Manaus / Brasilien
I would to appreciate each one of you for the chance of working with you All ...
David thank you for show us a very different and possible new way to see life.

Marco
I would to appreciate each one of you for the chance of working with you All ...
David thank you for show us a very different and possible new way to see life.

Marco