Vergebungsarbeit am 15. Februar 2023 in Camarones / La Guajira, Taganga / Santa Marta, Hot springs / Cienega und Cerro Kennedy/ Minca, Sierra Nevada de Santa Marta/ Kolumbien

Unsere Begegnungen mit Vertretern der Wiwa führten uns an verschiedene heilige Orte:Camarones / La Guajira, Taganga / Santa Marta, Hot springs / Cienega und Cerro Kennedy/ Minca.

Gemeinsam, vereint und dankbar mit uns führten die Wiwa Mamos ihre pagamentos durch und baten uns, unsere Heilungs- und Vergebungsmeditationen zu sprechen.

Als Weltbürger baten wir stellvertretend für alle Europäer das Volk der Wiwa, der Kogi, der Arhuaco und der Kankuamo um Vergebung für alles Unrecht was ihnen widerfahren ist.

Wenn Verantwortung übernommen wird, für das was geschah, um Vergebung gebeten wird und Vergebung in den Herzen zugelassen wird, kann Wiederverbindung und Frieden lebendig werden. Die Tiefe dieser Friedensverbindung durften wir in unseren Begegnungen auch nach der Meditation verbal und nonverbal spüren.

Frühmorgens machten wir uns gemeinsam mit den Wiwa auf den Weg nach Taganga, um an einem Ort mit Blick aufs Meer zu meditieren, pagamentos zu machen und den Klängen einer heiligen Wiwafrau zu lauschen.

Wasserheilung in Cienega

Unsere Vergebungs- und Heilungsreise führte uns zu den heiligen und heißen Quellen in Cienega. Ganz vertraut miteinander folgten den traditionellen pagamentos der Wiwa unsere Kristallübergabe in diese heiligen Quellen. Wir übergaben je ein Kristallherz für Freiheit, für Frieden, für Wahrheit, für Liebe und für Einheit an das Wasser. Verbunden mit unserem universellen Segen: Licht, Liebe, Leben, Heil, Kraft und Segen.

Hoch oben in Cerro Kennedy dehnten wir Frieden über Bewegungsmeditation aus.

Es war und ist Gnade, Segen und Wunder an diesem heiligen Ort zu sein. Zu sehen sind die fünf höchsten Bergspitzen der Sierra Nevada, zu fühlen ist ihre Verbindung mit den höchsten Bergen dieser Welt.

Oops, an error occurred! Code: 20240528065022c7ddbee6

Kommentare

Keine Kommentare