Verbindung mit ursprünglichen Tieren - Breitmaulnashörner am 8. Juli 2021 im Matobo Nationalpark in Simbabwe

Alle Lebewesen, alle Existenz und alle Schöpfung entspringen der einen Quelle., der klaren und rein geistigen Quelle. Über Erleben, Erfahren und Erkennen entwickelt der Mensch erinnernd ein Bewusstsein des gemeinsamen Ursprungs. Aus diesem Bewusstsein entspringt eine neue Haltung Tieren gegenüber sowie ein gleichwertiger und gleichwürdigender Umgang mit Tieren; eine erweiterte Humantität, die sich ausdrückt in dem Satz: „We are all ONE.“

Erweiterte Humanität beschreibt, dass alle Existenz, Schöpfung und Lebewesen in ihrem Ursprung geistig sind. Herausgegeben aus der Geistigkeit der ersten Idee, niedergestiegen in Materie, Stofflichkeit und Form. Lebenskraft, Seelen-Bewusstsein und Geist-Information aus UR-Energie, UR-Bewusstsein und UR-Information werden individuell verwirklicht und bieten Grundlage zur Kommunikation. Aus Information und in Bewusstsein kommunizieren Mensch und Tier in der Gewissheit des einen Ursprungs.

Im Matobo Nationalpark in Zimbabwe erwandern wir mitten in der Savanne eine Begegnung einer Breitmaulnashorn-Mutter, Ihrem Kind und uns, Heilern und Heilerinnen aus der lichtbewussten Friedengemeinschaft und Friedensbewegung aus Deutschland. In meditativer Haltung und im Bewusstsein der erweiterten Humanität nähern wir uns den aufmerksamen Tieren.

Eine intensive Kommunikation über die Augen lässt fühlbare Verbindung entstehen. Mit der Mutter gemeinsam erlebte Teilhabe an der LEBENS-Kraft und -Energie erschafft eine LIEBES-Feld Erfahrung. In der Erkenntnis der Erinnerung strömt LICHT der geistigen Quelle als UR-Information, UR-Bewusstsein und UR-Energie zwischen Mensch und Tier. Heilung, Befreiung und Erkenntnis geschieht in Nähe und Eins-Sein und erfüllt das Geschehen.

Ein Erleben des Schönen auf einer ursprünglichen Ebene.
Ein Mitfühlen von Schön-Sein in einer ursprünglichen Dimension.
Ein Erkennen der Schönheit in einer ursprünglichen Sphäre.

In Verbindung-Sein verbindet mich als Individuum mit der Essenz, meinem Wesenskern. Essenz aus UR-Essenz herausgegeben, im Getrenntsein von meiner Ursprünglichkeit vergessen, verbindet mich nicht nur mit meiner Essenz sondern mit der Essenz aller Lebewesen, Schöpfung und Existenz.

Ich erlaube mir das ursprüngliche Schöne mitten in Afrika zu erleben.
Ich erlaube mir Schön-Sein in ursprünglicher Verbindung in einer Tierbegegnung zu erfahren.
Ich erlaube mir meine Ursprung-Schönheit ahnend zu erkennen in meinem Blick in den Blick des geistigen Lebewesens.

Oops, an error occurred! Code: 20240418152010bded9824

Kommentare

Keine Kommentare