Segen für Harare und ganz Afrika am 6. Juli 2021 in Harare/ Simbabwe

Harare in Simbabwe ist der Ausgangspunkt unserer Friedensheilreise in Afrika. Auf dem höchsten Berg der Stadt weitet sich unser Blick jenseits des Stadtbildes in die Weiten der afrikanischen Savanne. Die Schönheit und Fülle des ganzen Kontinents sind hier fühl- und spürbar.  Unsere Bewunderung und Dankbarkeit an Mama Afrika drücken wir in unserer Segensmeditation aus.

Ganz in Zuversicht darf das Gefühl der unendlichen Geborgenheit wieder erfahren werden, die Mutter Erde ihren geliebten Erdenkindern überall auf der Welt schenkt. Aus ihrer Fülle und Hingabe nährt sie allen Lebewesen und führt sie in ein friedliches, erfülltes Miteinander und Füreinander.

Frieden verbindet. Unsere Segensmeditation verbindet auch wieder mit der ursprünglichen Würde eines jeden Menschen, welche niemals verloren geht. Wir schenken diese Würde allen Menschen in lebendigen Würdigungsworten und -handlungen zu jeder Zeit. Damit geschieht auch Vergebung für zugefügtes Unrecht und erlittenes Unrecht und führt auf den Weg in die Wiedervereinigung aller Menschen. Über den einen Ort hinaus, der ursprünglich dem indigenen Stamm der Shona eine Heimat gab, kehrt Frieden ein im ganzen Land und Kontinent.

Oops, an error occurred! Code: 20240622183904732f592f

Kommentare

Keine Kommentare