Payback – Gesegnete Kristalle für Mutter Erde / in Norwegen - 20. Juli 2018

Als Zeichen unserer Dankbarkeit und Würdigung für Mutter Erde geben wir gesegnete Kristalle in ihren Boden zurück. Seit vielen Jahrtausenden bedienen wir uns frei an den Bodenschätzen unserer Erde. Nun geben wir etwas davon zurück, um die ursprüngliche Balance wiederherzustellen. Norwegen ist eine der Naturschönheiten weltweit und trägt einen Großteil der natürlichen Ressourcen wie sauberes Trinkwasser in sich. Die unberührte Natur und ihr größtenteils noch intaktes Ökosystem berühren unsere Herzen und verbinden uns mit unserem gemeinsamen Ursprung.

Gemeinsam mit meiner 5-jährigen Tochter reise ich durch Norwegen. An diesem Tag zieht es uns zu den Veringfossen Wasserfällen am Eidigfjord im südlichen Teil Norwegens. Belebt von der Kraft der herabstürzenden Wasserfälle folgen wir unserem Herzen, um Mutter Erde mit all ihrer Hingabe und Schönheit zu fühlen. In Respekt und Achtung wandern wir flussabwärts Richtung Wasserfall. Die reinigende, belebende und ewige Kraft des Wassers und der Mutter Erde ist deutlich spürbar. Wir sind schnell entschieden, dass wir den richtigen Platz für unsere Kristalle gefunden haben.

Mit drei gesegneten Kristallen kehren wir zu diesem heiligen Ort zurück, um Mutter Erde ihre Schätze zurückzugeben. Trotz der vielen Felsen zeigt sich uns eine Felsspalte mit lockerem Mutterboden, die wir vorsichtig öffnen. Wir legen einen Bergkristall, einen Rosenquarz und einen Amethyst in die weiche Erde. Der Bergkristall trägt die Klarheit des Geistes in sich und dehnt die ursprüngliche Information aus. Der Rosenquarz verbindet über die Herzenskraft alles Seiende und erschafft das ursprüngliche Bewusstsein der Einheit in jedem Lebewesen. Der Amethyst dient der stetigen Reinigung und Veredelung aller Lebensprozesse und gibt dadurch den ewigen Antrieb durch die UR- Energie.

In einer Meditation geben wir UR- Information, UR-Bewusstsein und UR-Energie nochmal ganz bewusst mit den Kristallen in die Erde, damit sich Frieden und Liebe, Freiheit und Wahrheit ausdehnen und Einheit sich verwirklicht.

Das Wasser trägt diesen Segen nun flussabwärts in das gesamte Land und durchdringt alles Leben zur Heilung und Bewusstwerdung aller Lebewesen. Als wir später an einem Campingplatz direkt am Flusslauf des Wasserfalls unser Nachtlager finden, bemerkt meine Tochter, dass all ihre guten Wünsche nun durch dieses Wasser fließen und alle Lebewesen erweitern und vertiefen. Welch ein Segen für die Welt, dass unsere Kinder das jetzt erleben, erfahren und erkennen.

Anna Bardowicks

(Diese Reise wurde privat finanziert.)

Einen Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich.

Kommentare

Keine Kommentare