Für eine Welt im Frieden - Kogi und Heiler aus dem Lichtbewusstsein wirken zusammen in Palomino, Kolumbien, 9. Juni 2021

Seit der Weltfriedensreise 2018 ist die Lichtbewusstseingemeinschaft aus Deutschland tief im Herzen verbunden mit der Sierra Nevada und den Kogis, einem der Urvölker Kolumbiens. Auch in den Zeiten zwischen den Reisen geht das Friedensdienen ununterbrochen weiter - für das jeweilige Land, die Natur, die Tiere und für die Menschen.

Mit der Vision der Cities of Peace by David Wared weltweit werden alle Möglichkeiten für die Entstehung von Friedens-Gemeinschaften in den jeweiligen Ländern erschaffen. In ihnen kann Frieden neu erfahren, erlebt und erkannt werden. Eine City oder Village of Peace ist ein Ort, an dem friedfertige Ursprünglichkeit aller Lebewesen gelebt und gelehrt wird. So können Menschen Befreiung erleben, Heilung erfahren und ihre wahre innerste grundlegende Gutheit und ihre ewige Friedensverbindung mehr und mehr erkennen.
Frieden im Menschen.
Frieden mit anderen Menschen.
Frieden mit Tieren.
Frieden mit der Natur.
Frieden mit Mutter Erde.
Das ist gelebter Frieden. Das ist unser aller Ursprünglichkeit. Hier sind wir Menschen das, was wir wirklich sind: geistig-seelische Wesen, die sich ausgesucht haben für eine Zeit auf dieser wundervollen Erde zu verweilen. Sie erinnern, verbinden und kommunizieren das ursprüngliche EinsSein aller Lebewesen.

Seit mehreren Monaten sind Heiler unser Friedensgemeinschaft aus Deutschland in Kolumbien, um nächste Schritte für unsere City of Peace Colombia zu gehen. Dabei ist eine der Hauptaufgaben verschiedene Kogi- Gemeinschaften zu begleiten und zu unterstützen. Wir helfen unseren „großen Brüdern“ auf körperlicher, seelischer und geistiger Ebene. Um sich selbst energetisch zu reinigen, ist das Wissen um die Aurareinigung nach Lichtbewusstsein von großer Bedeutung. So unterrichten sie in den Communities, wie diese heilbringende Reinigung von allen selbst durchgeführt werden kann. Mütter können dies einfach für und mit ihren Kindern praktizieren. So tragen sie einen großen Beitrag zur Wiedergesundung und auch Gesunderhaltung auf den drei Ebenen des Menschen (körperlich, seelisch, geistig) bei. Jedem Kind wird so seine energetische Präsenz gespiegelt. Es erfährt seine einzigartige und wesentliche Bedeutung für das friedvolle Miteinander auf unserem Planeten.

Mit der Zustimmung des Mamos und des Lehrers der Kogi- Gemeinschaft Tungueka versammeln sich immer mehr Frauen mit ihren Kindern um die Heilergruppe aus Deutschland. Viele verstehen kein spanisch und so übersetzt der Dorflehrer unsere Erklärungen. Mit großem Interesse und Zustimmung werden die heilsamen Informationen aufgenommen. Bei weiteren Heilbesuchen wird noch mehr Zeit sein für Beratung, Behandlung und Schulung.
Herzensdank an die Kogi für ihre Öffnung für das erweiternden Heilwirken aus dem Lichtbewusstsein. Das zeigt ihre Größe in Geist und Seele. Miteinander und zusammen entstehen so fruchtbare und vereinende Friedenshandlungen zum Wohle aller.
(Diese Reise wurde privat finanziert.)

Oops, an error occurred! Code: 20210725213009932bbd8a

Kommentare

Keine Kommentare