Für den Frieden - in der griechisch-orthodoxen Kirche in Neo Chorio, Zypern / 28. Juli 2017

Jedes Mal, wenn wir reisen, reisen wir auf allen Ebenen - in die Länder, an bestimmte Orte, in die Kulturen, in unsere Herzen und in die Herzen der Menschen. Auf unserer Retreat-Reise nach Zypern, mit David, bauten wir auch dieses Mal wieder Kontakt zur lokalen Bevölkerung auf.

Um unseren Respekt, unsere Liebe und unseren Frieden zum Ausdruck zu bringen und mit den Menschen von Neo Chorio zu teilen, besuchten wir ihre Stadt und ihre Kirche. Durch die Unterstützung unserer Freundin und Hotelbesitzerin Gregoria und des in Neo Chorio tätigen Priesters konnten wir eine Messe für die Bewohner und uns gemeinsam gestalten. Wir wohnten der griechisch-orthodoxen Messe bei und ließen diese auf uns wirken, was sehr eindrücklich war. Anschließend sangen wir mit allen ein Friedensmantra, welches durch seine Vielstimmigkeit den Raum der Kirche in ein Klangmeer verwandelte, in das wir alle tief eintauchten. Im Herzen berührt, führte uns Hans-Jörg dann in eine Friedensmeditation hinein und in der Kirche breitete sich eine besinnliche Stille aus, die uns allen den Raum der friedvollen Einheit eröffnete und diesen fühlbar machte: der Einheit von uns Menschen – egal welcher Glaubensrichtung oder Überzeugung der Einzelne folgt. Die tiefere Wirklichkeit wurde wahrnehmbar und dies bekräftigte alle aus dem Inneren heraus: Frieden ist in uns.

Als Dank und Anerkennung überreichten wir dem Priester unseren Segensschal, bestickt mit den 5 ewig gültigen Werten "Freiheit, Frieden, Wahrheit, Liebe und Einheit" in englischer Sprache. Dieser Segen – von Herz zu Herz – wird Vater Theodoros und seine Gemeinde begleiten, tragen und unterstützen.

Tiefe Berührung hatte für alle in dieser besonderen Begegnung in der Kirche stattgefunden. Dass dies so war, konnte man bei der Verabschiedung erkennen: Menschen, die uns nicht kannten und auch unsere Sprache bzw. das Englische nur teilweise beherrschten, lächelten uns zu, waren berührt und gingen über den Augenkontakt in tiefe Verbundenheit mit uns.

Ein Moment, der mir heute noch einen Schauer über den Rücken laufen lässt. Ich danke für den Frieden in uns und in der Welt.

Mechthild Assmann

(Diese Reise wurde von den Teilnehmern privat finanziert.)

Oops, an error occurred! Code: 201812101700502f7b9a97

Kommentare

16.11.2018 | Gregoria Efthyvoulou

It has been a long time I wanted to write, to express ………….. The words will help me and follow me but this is not enough…….. Our connection with the Light Awareness Akademie from Dusseldorf is deep like an ocean and high like the blue sky ………………. It is connection with the light, connection with life, connection with love, salvation and strength. We feel blessed…… we feel guided to follow the truth. Thank you. We feel connected to Peace and we know that this is our way ……. That this is what our world need, Peace. This is what our children and grandchildren need peace. This is what mother earth needs, peace, this is what the animals need. Our connection is an honor and your often presence here with us in Cyprus is a divine gift, a divine presence, a miracle. We feel the changes in our heart, in our place. You are helping us to continue our purpose with love and devotion to the truth. The purpose of service, our service to the humanity, to the world. You are the example to us and seeing how hard you work we learn. And we have much to learn. You do so much all the time, restless, day and night. So much love, so much healing. Cyprus is Blessed. We are grateful. We thank you. Unfortunately our island is divided but we trust in peace, we trust you and your vision. Your vision for peace and unity. We are learning with you what unity is, what is freedom, rhythm, love, order and harmony. You are the example and we follow. With pride and with our heart. Thank you David our beloved Master, thank you Dear Mechtlid and your wonderful team for your devotion and love. Gregoria