Friedensbilder für die Lichtkinder der Kogi am 16. April 2022 Kogi-Community Kuishimake/ Kolumbien

Das Friedensdienen unserer Lichtkinder berührt Herzen und schafft eine nachhaltige Verbundenheit zwischen Menschen. Ist das Herz berührt, ist es offen für eine echte und wahre Begegnung von Herz zu Herz, Seele zu Seele und Geist zu Geist.

Mehrere Lichtkinder aus unserer Gemeinschaft malten Friedensbilder für Kogi-Kinder in Kolumbien. Bereits bei der Entstehung dieser farbenfrohen Kunstwerke, fühlten wir den Frieden in ihnen. Die Freude der Kinder, diese Bilder zu malen, übertrug sich auf die gesamte Gemeinschaft. Die Kinder waren mit großer Begeisterung dabei. Jedes Kind drückte seine Einzigartigkeit durch sein Friedensbild aus. Die Friedens-Energie der Bilder strahlte und hob die Energie eines jeden Betrachters an.

Einen Teil der Bilder durften wir an Carmen, eine Kogi-Frau aus der Community Kuishimake, überreichen. Wir erklärten, dass diese Bilder als Friedensgeschenk für die Kogi-Kinder gemalt wurden. Wir erzählten von ihrer Entstehung und unserem Sehnen, die Kinder in Europa mit den Kogi-Kindern zu verbinden.  Als Carmen die Werke an einige der Community-Kinder überreichte, strahlten ihre Augen vor Freude.  Sie betrachteten die Bilder aufmerksam und trugen sie voller Begeisterung mit sich. Jedes der Kinder achtete auf sein eigenes Bild als ein heiliger Schatz. Wir konnten fühlen und spüren, dass sie über die Energie und Kraft dieser Friedensbilder friedvoll angehoben wurden. Ihr Lachen und ihre Freude über die Bilder steckten uns alle an. Unser aller Herzen wurde geöffnet.

Für alle war spürbar, dass diese Friedensbilder für die Verbindung der Lichtkinder in Europa und der Lichtkinder der Kogi wesentlich sind. Das friedvolle Miteinander zwischen allen Kindern der Welt, ist maßgeblich mitverantwortlich für den Frieden in der Welt.

Oops, an error occurred! Code: 2022120102073314a5254f

Kommentare

Keine Kommentare