Die City of Peace Kolumbien geht weitere Friedensschritte - Familie Duarte-Torres und ihre Finca La Jorará in Palomino, Kolumbien/ 26.Dezember 2019

Gemeinsam mit den Kogi, einem indigenen Volk der Sierra Nevada, der Familie Duarte-Torres und der philosophischen Friedensbewegung von Light Awareness aus Deutschland wird auf dem Gelände der Finca La Jorará die "Stadt des Friedens Kolumbien" entstehen. Dies wird ein Ort der Friedenserziehung, ein Ort der Befreiung, der Heilung und der Anerkennung des Friedens in jedem Menschen sein. Hier, wie in jeder Stadt des Friedens weltweit, wird man dem Frieden begegnen, ihn erfahren und anerkennen.

Bei den Gesprächen über die Aufgaben für die weiteren Schritte zur Umsetzung der Friedensstadt Kolumbien wird das Bewusstsein für die Vision des weltweiten Friedens vertieft. Die der Menschheit innewohnende Friedenssehnsucht wird geweckt und führt zu friedlichem Handeln.

 Die kolumbianische Familie Duarte-Torres, Eigentümerin der Finca La Jorará an der kolumbianischen Küste bei Santa Marta / Sierra Nevada, hat sich bereits entschieden: Die erste "Stadt des Friedens Kolumbien" wird auf ihrem großen, schönen Grundstück errichtet. José Duarte beschreibt sie wie folgt: "Wir breiten die Arme aus und fühlen uns geehrt und glücklich, zu diesem Ort des Friedens zwischen den Menschen und auch zwischen Menschen und Natur beizutragen. Seit er das Anwesen vor 20 Jahren gekauft hat, wusste er, dass dies ein einzigartiger Ort sein würde. Durch die Begegnung mit der Philosophie des Lichtbewusstseins und der großen Vision von "Worldwide Peace NOW" wird seine Intuition nun immer klarer und deutlicher. Auch Ivan Duarte-Torres, einer seiner beiden Söhne, beschreibt, dass sich sein Leben verändert und neu auf den Frieden ausgerichtet hat. Es ist eine tiefe Freude, in seinen Augen zu sehen, wenn er darüber spricht.

"Asociación Ciudad de la Paz Colombia"

Für die nächsten Schritte der Umsetzung wird eine gemeinsame "Asociación Ciudad de la Paz Colombia" gegründet. Es geht darum, ein erstes Haus für die Erziehungs-, Befreiungs- und Heilungsarbeit nach dem Lichtbewusstsein zu entwerfen und zu bauen. Der Bauplatz ist bereits ausgewählt, die ersten Ideen für die Architektur sind gesammelt und das Team des Ökohotels ist ebenfalls beteiligt. Im Jahr 2020 werden die ersten Friedensretreats stattfinden können.

In einem Gebiet Kolumbiens, das in Zeiten des Bürgerkrieges als hochgefährlich galt, kehrt durch den inneren Frieden echter Frieden zu den Menschen zurück.

(Diese Reise wurde privat finanziert.)

Einen Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich.

Kommentare

Keine Kommentare