Wieder-Erinnerung des EINEN Ursprungs in Tierbegegnungen am 22. Juli 2021 in Bwindi, Uganda

Im als undurchdringlich benannten Nationalpark in Bwindi findet unsere Begegnung mit Gorilla-Gemeinschaft statt. Fast die Hälfte der weltweiten Gorilla-Gemeinschaften leben dort in einem Nationalpark, der durch hohen und dichten, undurchdringlichen Unterwuchs gekennzeichnet ist. Die Wanderung durch den Urwald zum Lebensraum der Gorillas gibt starke Impressionen, die Bilder eines ursprünglichen Waldes aufrufen. In Ursprung-Volk-EINE Gemeinschaft lebten einst Mensch und Tier in Einheit mit Pflanzen und Mutter Erde.Begegnung mit Berg-Gorillas verursacht in uns Wieder-Erinnerung und bewirkt ein Ahnen und löst aus Sehnen nach EINS-Sein im Ursprünglichen.

Nach Lichtbewusstseinphilosophie ist EINS-Sein herausgeben aus Einheit, einem der ewig gültigen Werte. Einheit ist einer der 11 Grundwerte. Einheit umfasst Alles. Als Vorhandenheit ist alle Vorhandenheit, wie Licht, Liebe und Leben (3L-Prinzip), Ordnung Harmonie und Rhythmus (OHR-Prinzip) und Freiheit, Frieden, Wahrheit und Liebe (zusammen mit Einheit – die fünf ewig gültigen Werte) beinhaltet.

In dem EINS-Sein-Seiendes lebt jedes Geist-Seele-Wesen, das in eine menschliche Form niedergestiegen ist, in dem Bewusstsein, dass alle Menschen, Tiere, Pflanzen, alle Wesen, Mutter Erde und Planeten im All gleichen Ursprungs sind.

Im Bewusstsein des ursprünglichen Einsseins gelingt es mir in der Begegnung in ursprünglicher Natur mit Tieren in dieser Umgebung so in eine fühlende Verbindung zu gelangen, dass sich mir ein Erinnern des Eins-Seins und Ahnen von Einheit offenbart. Glücksbeseelt erlebe ich demütig dankbar eine Berg-Gorilla Gemeinschaft mit einem Silberrücken-Berg-Gorilla, Müttern und Kindern bei der Nahrungsaufnahme an einem Wasserloch in mitten des undurchdringlich scheinenden Waldes. EINS in Pflanze, Mensch und Tier.

Oops, an error occurred! Code: 20240625194509dfe60056

Kommentare

Keine Kommentare