Begegnungen im Frieden mit muslimischen Brüdern und Schwestern auf unseren Reisen weltweit

Wir blicken zurück auf unsere Reisen und die Begegnungen mit muslimischen Brüdern und Schwestern. Dabei erfüllt uns tiefe Freude über die Erlebnisse bei verschiedensten Einladungen und Begegnungen in mehreren Ländern. Ehre und Respekt vor dem Islam im Herzen ist die Basis mit der wir auf Muslime treffen, völlig egal wo auf dieser Erde. Wir blicken zurück auf unsere Reisen und die Begegnungen mit muslimischen Brüdern und Schwestern. Dabei erfüllt uns tiefe Freude über die Erlebnisse bei verschiedensten Einladungen und Begegnungen in mehreren Ländern. Ehre und Respekt vor dem Islam im Herzen ist die Basis mit der wir auf Muslime treffen, völlig egal wo auf dieser Erde.

Berührende Augenblicke tiefer Verbundenheit bleiben, wenn Herzen sich begegnet sind. Dies ist uns mehrfach geschenkt mit einzelnen muslimischen Mitmenschen, die wir scheinbar zufällig treffen.

Bei unseren Besuchen in verschiedenen Moscheen treffen wir viele Dorfbewohner und sprechen mit ihnen über Frieden. Interessiert an unserer philosophische Friedensanschauung werden viele Fragen gestellt und wir kommen in vertiefende Gespräche mit Männern und Frauen. Eine gemeinsame Minute für den Frieden in der Welt verbindet über Religionsgrenzen hinweg.

Gerne sind wir bereit mit einer Spende zum Kauf eines Stromgenerator für eine der Moscheen zu unterstützen und freuen uns, dass wir direkt bei der Umsetzung helfen können.

Wir werden zu einem Friedenskongress für junge Muslime und Christen eingeladen, um über Frieden und unsere Friedensreise zu sprechen. So treffen wir auf offene, junge Menschen, die sich einen Tag mit Frieden befassen. Wunderbar, dass diese Art Jugendbegegnung organisiert wird. Wir halten einen Impulsvortrag über Frieden. Ein Aspekt unseres Friedensvortrages: Frieden mit den Tieren findet besonderes Interesse und so sprechen wir darüber, dass Frieden mit Tieren, Pflanzen und der Erde für uns zum Frieden dazu gehören. Wir nennen dies: Erweiterte Humanität.

Immer wieder besuchen wir auch Kinder, so stehen auch muslimische Schulen auf unserem Besuchsprogramm. Die freundliche Aufnahme und das Interesse an unserer Friedensarbeit werden uns immer wieder zuteil. Von Herzen sagen wir Danke dafür. Hier freuen wir uns, dass unsere Spende die Arbeit mit den Kindern vor Ort unterstützt.

Auch zu den Kleineren, den Kindergartenkindern, fahren wir. Förderung der Kinder auf den Ebenen Körper, Geist und Seele, ist uns ein Herzensanliegen. Gemeinsam singen, spielen und beten wir, dies macht Friedenserfahrungen möglich und berührt die Herzen von Groß und Klein.

Zum Abschluss unserer Reisen laden wir zu unserem Peace Dinner ein. Als Zeichen der Wertschätzung und Würdigung überreichen wir an die muslimischen und christlichen Geistlichen gesegnete Friedensschals mit der Aufschrift der 5 ewig gültigen Werte: Frieden, Freiheit, Einheit, Liebe und Wahrheit. Anschließend sitzen wir zum gemeinsamen Mahl. Schon seit jeher ist gemeinsam zu speisen ein Akt des Friedens. Wir danken für diesen friedvollen und segensreichen Abend, der wieder einmal Friedenskraft hat spüren lassen.

Es ist uns eine große Ehre und wir sind beglückt, zu sehen und zu fühlen, wie sehr das Sehnen nach Frieden in allen Religionen vereinend und beglückend wirkt.

(Unsere Reisen sind privat finanziert.)

Oops, an error occurred! Code: 20190525010039971e0a92

Kommentare

Keine Kommentare