5000 Meter hohe Berge in der Sierra Nevada de Santa Marta -Schneebedeckte Berge in Kolumbien/ 24. April 2018

Frühmorgens auf einer unserer Touren erleben wir einen ganz besonderen Moment: Wir sehen die Sierra Nevada mit viel Schnee bedeckt.
Ivan, der Besitzer unserer Finca, ist völlig glücklich. Noch nie hat er die Sierra Nevada mit so viel Schnee gesehen. Vor unserer Ankunft in Kolumbien war nur wenig Schnee zu sehen. Der Schnee ist so wichtig, da er Auskunft gibt über den Wasserstand in der Sierra. Wenig Schnee = wenig oder zu wenig Wasser für die Sierra.
Wir freuen uns mit Ivan.

Beate Knopp

(Diese Reise wurde privat finanziert.)

Einen Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich.

Kommentare

Keine Kommentare