17th WORLD SUMMIT of Nobel Peace Laureates in Mérida, Mexico / 19. bis 22. September 2019

Vision Peace Foundation Germany e.V. ist dabei, wenn sich über 4000 Menschen für 4 Tage zum Weltgipfel der Friedensnobelpreisträger in Mexiko versammeln. Vorträge, Workshops, Peace-Labs und Podiumsdiskussionen zu verschiedenen Aspekten des Friedens und der Friedensarbeit laden ein, ins Gespräch zu kommen. Wir sind mittendrin.

Setze dein Zeichen für den Frieden – das Motto des WORLD SUMMITs lädt alle Menschen ein, ihren Friedensabdruck auch optisch zu zeigen. DEIN Friedensabdruck – aus der Philosophie des Lichtbewusstsein sagen wir: jeder Mensch ist mit seiner Einzigartigkeit wesentlich für den Frieden.

„Es gibt keinen Frieden, außer deinem Frieden.“
David Wared

Viele Fernsehsender berichten täglich, aktuell direkt vom Kongresszentrum. Am 20.09.2019 haben wir ein Liveinterview beim Fernsehsender SIPSE. Stefanie spricht über unsere Vision des weltweiten Friedens und unsere WORLD TOUR for PEACE by David Wared.

Und weil es so schön ist, geht es nahtlos zum Radiointerview… Natürlich ist die Vision des weltweiten Friedens JETZT und die WORLD TOUR for PEACE Inhalt des Interviews. Auf unserer WORLD TOUR for PEACE bereisen wir 100 befriedete und auf allen Kontinenten verteilte Länder dieser Erde. Die Friedensbotschaft einmal um die gesamte Welt zu tragen und nachhaltige Veränderungsschritte hin zum Welt-Frieden zu bewirken, ist dabei unsere Absicht.

Friedensgespräche mit den unterschiedlichsten Menschen berühren unsere Herzen. Im Verlauf der Tage sprechen wir mit vielen verschiedenen Menschen über die Friedensanschauung der Lichtbewusstseinsphilosophie. Wir sprechen über den Frieden, der bei jedem von uns beginnt. Wir sprechen über den eigenen inneren Krieger, der erkannt werden muss, bevor individueller Frieden beginnen kann. Wir sprechen über globalen Frieden und universellen Frieden und berühren damit viele Herzen. DANKE für diese tiefen Begegnungen.

Einen Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich.

Kommentare

Keine Kommentare